Parlamentarische Demokratie – eine anarchistische Kritik

Ein Beitrag der anarchistischen Gruppe Regensburg zu den Kommunalwahlen Anarchismus ist die politische Bewegung, die jegliche Form von Herrschaft & Autorität ablehnt. Sie versucht gesellschaftliche Machtverhältnisse zu bekämpfen und Menschen zu einer kritischen Auseinandersetzung mit Herrschaftsbedingungen zu bringen. Anarchismus kritisiert nicht nur bestehende Staatsformen, sondern lehnt Staatlichkeit grundsätzlich ab. Stattdessen strebt er eine dezentral organisierte… Weiterlesen Parlamentarische Demokratie – eine anarchistische Kritik

Heraus zum Revolutionären Frauen*kampftag

Ein Beitrag der anarchistischen Gruppe Regensburg zum 8.März. Jedes Jahr nähert sich der 8.März als Datum weltweiter Demonstrationen gegen die Unterdrückung von Frauen. Auch in Regensburg gibt es wieder eine Demonstration, die sich gegen patriarchalische Unterdrückung und Mackertum richtet. Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung haben in Bayern in den letzten Jahren zugenommen, die Opfer sind… Weiterlesen Heraus zum Revolutionären Frauen*kampftag

Anarchistische Buchmesse Freiburg am 17.-19. April 2020

17.-19. April 2020 | Kongress und Buchmesse Save the Date Nachdem letztes Jahr die anarchistische Buchmesse in Mannheim war, ist dieses Jahr Freiburg dran. Das die letzte Buchmesse in Freiburg ein Erfolg war, hat auch der Verfassungsschutz gemerkt und lobte Ihre Arbeit in seinem Bericht: Das umfangreiche Begleitprogramm reichte von Vorträgen und Konzerten bis hin… Weiterlesen Anarchistische Buchmesse Freiburg am 17.-19. April 2020

Die Anarchistische Gruppe Mannheim ruft zu ihrer aktuellen Spendenkampagne für den Gesundheitsaufbau in Rojava auf.

Link zum Aufruf Der Arzt und Anarchist Dr. Michael Wilk ist seit 2014 regelmäßig im umkämpften Rojava (Nordsyrien). Er unterstützt dort die medizinische Versorgung und arbeitet eng mit dem Kurdischen Roten Halbmond (Heyva sor a kurd) zusammen. Aktuell berichtet er über die soziale und politische Situation im basisdemokratischen Rojava nach dem Einmarsch der Türkei im… Weiterlesen Die Anarchistische Gruppe Mannheim ruft zu ihrer aktuellen Spendenkampagne für den Gesundheitsaufbau in Rojava auf.

Unser Redebeitrag bei dem Regensburger Gedenkmarsch der Gefallenen in Rojava am 22.11.2019

Link zur Veranstaltung von Recht auf Stadt Regensburg Als anarchistische Gruppe möchten wir uns zuerst dem Gedenken an alle Gefallenen in Rojava anschließen. All diese Menschen haben für ein Welt ohne Ausbeutung und Krieg, für eine Welt, in der die Menschen frei und gleichberechtigt leben können, gekämpft und gelebt. Und sie haben uns dadurch gezeigt,… Weiterlesen Unser Redebeitrag bei dem Regensburger Gedenkmarsch der Gefallenen in Rojava am 22.11.2019

Die Zapatistas haben die Belagerung durchbrochen

Die Zapatistas haben so eben bekannt gegeben, dass sie ab sofort 12 Caracoles mit Juntas de Buen Gobierno haben werden. Es wird 11 neue zapatistische Zentren für Widerstand, Autonomie und Rebellion (CRAREZ: Centros de Resistencia Autónoma y Rebeldía Zapatista ) geben, gemeinsam mit den bisherigen 5 Caracoles und 27 Autonomen Landkreisen gibt es dann 43… Weiterlesen Die Zapatistas haben die Belagerung durchbrochen

Kundgebung: 100 Jahre Räterepublik in Regensburg

Vor 100 Jahren wurde in Regensburg wie bereits zuvor in vielen anderen Orten in Bayern die teils anarchistische Räterepublik ausgerufen – bewegte Tage, die heute weitestgehend vergessen sind. In Regensburg spielten sich solch denkwürdige Ereignisse häufig am Neupfarrplatz ab: nur etwas über zwanzig Jahre nach der Räterepublik hatten sich die Zeiten geändert und er war… Weiterlesen Kundgebung: 100 Jahre Räterepublik in Regensburg

3.4.19: Es geht durch die Welt ein Geflüster (Filmvorführung)

ZeitzeugInnen der Münchner Revolution und Räterepublik 1918/1919 berichten: Filmvorführung und Gespräch mit Filmemacherin Ulrike Bez Die ANArchistische Gruppe Regensburg zeigt anlässlich 100 Jahre Räterepublik Bayern den Dokumentarfilm „Es geht durch die Welt ein Geflüster“. Zwischen dem 7. November 1918 und dem 1. Mai 1919 änderte sich das politische Gesicht Bayerns vollständig: In München, dem Hauptschauplatz… Weiterlesen 3.4.19: Es geht durch die Welt ein Geflüster (Filmvorführung)